Dank der Plasma-, Laser- und Wasserstrahlschneidtechnologie von Hypertherm ist die Energieindustrie effizienter und produktiver. Die Luftplasmageräte von Hypertherm werden in der Öl- und Gasindustrie, in Atomkraftwerken und Windparks gerne eingesetzt, da sie besonders wegen ihrer Tragbarkeit und Eignung zum Schneiden an entlegenen Standorten und unter widrigen Bedingungen geschätzt werden. Luftplasmageräte benötigen keine Hochdrucktechnik oder entzündlichen Gase und sind damit wesentlich sicherer als autogene Brennschneider. All-in-one-Geräte mit Motorantrieb wie Freedom 38 PPA* von Hypertherm eignen sich hervorragend für Arbeiten an entlegenen Standorten ohne Zugang zum Stromnetz. FlushCut™-Verschleißteile vereinfachen Wartungsaufgaben durch die Verringerung der nachträglichen Schleifarbeiten.

Hypertherm-Anlagen werden zudem beim Bau und der Reparatur von Strommasten, Pipelines und Kraftwerken eingesetzt. Automatisierte Plasmaanlagen kommen bei der Herstellung von Rohrleitungen in umfangreichen Projekten und großen Windkraftanlagenröhren zum Einsatz, während sich unsere automatisierten Wasserstrahlanlagen hervorragend zum Schneiden von Objekten eignen, die durch Wärmeeinflusszonen beschädigt werden könnten.

Häufige Anwendungen:

  • Bau, Wartung und Reparatur von Windkraftanlagen
  • Bau und Wartung von Atomkraftwerken
  • Bau, Reparatur und Zerlegung im Rohrleitungsbau
  • Abfasen und Aneinanderfügen von Rohren
  • Reparatur von Anlagen und Fuhrparks
  • Reparatur von Haspelanhängern und Nachläufern
  • Herstellung und Reparatur von Tanks und Kesseln
  • Herstellung und Reparatur von tragenden Strukturen
  • Zerlegung von Kraftwerken, Rohrleitungen und Ausrüstung

 

* Freedom 38 PPA ist bisher nur in den Vereinigte Staaten und in Kanada erhältlich.

Verwandte Produkte anzeigen

Weiterlesen