Hypertherm bietet vier spezielle Lochstech-Vorgänge für‘s Wasserstrahlschneiden.


Dynamisch


Kreisförmig

Stationär

 

 

  • Dynamisch (Bewegung): Beginnt am Anfang des Teileprogramms und bewegt sich entlang des ersten Segments mit Lochstechgeschwindigkeit, bis die Lochstechzeit endet.
  • Kreisförmig: Bewegt sich kreisförmig mit Lochstechgeschwindigkeit, bis die Lochstechzeit endet.

 

  • Wackeln: Bewegt sich in Richtung des ersten Segments mit Lochstechgeschwindigkeit hin und her, bis die Lochstechzeit endet.Stationär: Bleibt an der gleichen Stelle, bis die Lochstechzeit endet.

 

  • Diese Lochstechvorgänge, die in den Wasserstrahl-Schneidtabellen von Hypertherm enthalten sind, können automatisch ins Teileprogramm integriert (ermöglicht das Hin- und Herspringen zwischen Lochstecharten für die Verschachtelung) oder manuell durch den Bediener ausgewählt werden. Alle Einstellungen (Zeit, Versatz und Geschwindigkeit) können durch das Teileprogramm oder den Bediener angepasst werden.

 

  • Die Lochstechverfahren werden mit einer einzigen Code-Zeile im Teileprogramm programmiert, wodurch die Lesbarkeit des Teileprogramms vereinfacht wird.