Die innovative XPR™ Plasmaschneidanlage stellt die Zukunft der maschinellen Technologie für Plasmaschneiden dar. Sie bietet nicht nur unerreichte X-Definition™-Schnittqualität bei unlegiertem Stahl, legiertem Stahl und Aluminium, die XPR steigert zudem die Schnittgeschwindigkeit, verbessert enorm die Produktivität, und senkt dabei die Betriebskosten.

Typische Anwendungen:

  • Rohrschneiden
  • Robotergestütztes Schneiden
  • XY-Schneiden
  • Gerades Schneiden
  • Fasenschneiden
  • Lochschneiden
  • Schneiden komplexer Strukturen

Funktionen und Vorteile:

Branchenführende Schnittqualität – X-Definition

Die X-Definition™-Technologie steigert die Schnittqualität bei unlegiertem Stahl deutlich und erweitert den Anwendungsbereich des bahnbrechenden HyDefinition®-Prozesses von Hypertherm auf eine breite Palette von Anwendungen bei nicht eisenhaltigen Materialien.

  • Verbessert die Schnittqualität und Beständigkeit bei unlegiertem Stahl
  • Sorgt für überragende Schnittqualität bei legiertem Stahl über alle Materialstärkenbereiche hinweg
  • Erweitert Hypertherms HyDefinition®-Prozess, um sauberere, schärfere, beständigere Kantenqualität an legiertem Stahl und Aluminium zu liefern

Optimierte Produktivität, niedrigere Betriebskosten

XPR wurde aufbauend auf Hypertherms branchenführenden Produktivitätstechnologien entwickelt, um Ihnen maximale Schneideffizienz und geringere Betriebskosten zu bieten.

  • Erhebliche Verbesserung der Standzeit der Verschleißteile bei unlegiertem Stahl
  • Lochstechen von stärkeren Materialien als Plasmaanlagen der Mitbewerber
  • Wesentlich geringere Betriebskosten als bei der Technologie der vorhergehenden Generation
  • Qualitativ hochstehende Argonmarkierung mit den gleichen Verschleißteilen zum Schneiden

Setzt neue Maßstäbe bei Effizienz und Bedienkomfort

XPR power supplyIhre neuen bedienungsfreundlichen Eigenschaften und Systemoptimierungen machen die XPR einfacher zu betreiben, minimieren die erforderlichen Bedienereingriffe und sorgen gleichzeitig für optimale Leistung und unerschütterliche Zuverlässigkeit.

  • Durch weniger Konsolen und Anschlüsse werden Komponenten und Komplexität reduziert
  • EasyConnect™, die werkzeugfreie Verbindung zur TorchConnect™-Konsole, vereinfacht Inbetriebnahme und Austausch
  • Durch die erweiterte Autogas-Fähigkeit können Sie alle Schneidprozesse direkt von der CNC aus wählen und steuern
  • Die zum Patent angemeldete QuickLock™-Elektrode lässt sich mit einer einfachen Vierteldrehung festziehen und reduziert damit die Auftrags-Rüstzeit
  • Durch die eingebaute WLAN-Fähigkeit können Sie von den meisten Mobilgeräten und Laptops aus Schneidprozesse auswählen und mehrere Anlagen überwachen

Technische Systemoptimierungen

Die fortschrittliche Stromquellen-Technologie der XPR, die wir Arc response technology™ nennen, sorgt für reaktionsschnelles Feedback durch die Anlage und interveniert automatisch, um Vorfälle zu unterbinden, die die Anlageneffizienz und die Standzeit der Verschleißteile negativ beeinflussen.

  • Automatischer Brennerschutz

    Arc Response Technology - torchDas Chopper-Modul erkennt ein katastrophales Elektrodenversagen bereits im Ansatz und fährt die Anlage herunter, was den Brenner vor potenzieller Beschädigung schützt und bessere Optimierung der Verschleißteile ermöglicht.
 
  • Automatischer Ramp-down-Fehlerschutz

    Arc Response Technology - ramp-down
    Das Chopper-Modul erkennt, wenn ein Schnitt unkontrolliert zu enden droht – ohne ordnungsgemäßes Herunterfahren von Strom und Gasdurchfluss. Es leitet automatisch eine schnelle Ramp-down-Sequenz ein, um die Elektrode zu schützen, was die Standzeit der Verschleißteile enorm steigert – auf mehr als das 3-fache der Anlagen von Mitbewerbern.

Verwandte Inhalte