Hypertherm führt neuen Luftschleier zum Unterwasserschneiden mit ESAB-Plasmasystemen ein

Eingestellt am 13.07.2016
Eingestellt von Hypertherm

Hypertherm, der bekannte Hersteller von Plasma-, Laser- und Wasserstrahl-Schneidanlagen, führt einen neuen Luftschleier der Marke Centricut für das Unterwasserschneiden mit ESAB-Plasmasystemen ein.

Der Luftschleier passt zum Schnellwechselbrenner der Marke Centricut für ESAB-Brenner PT-36, PT-600 und PT-19XLS. Der Luftschleier lässt sich direkt auf dem Schnellwechselbrenner montieren. Wenn er installiert ist, erzeugt er einen Schleier aus Luft, der den Plasmalichtbogen umgibt und ihn von den Auswirkungen des Wassers abschirmt.

Ein vereinfachtes Design macht den Luftschleier kleiner und leichter als sein OEM-Pendant und weil er an einem Schnellwechselbrenner angebracht ist, ist er einfacher zu installieren und zu entfernen. Das spart Zeit und Frustration und macht den Wechsel der Verschleißteile wesentlich effizienter. Der Luftschleier ist auf jede Position einstellbar und funktioniert mit allen drei Centricut-Schnellwechselbrennern für ESAB-Plasmasysteme.

„Die Einführung dieses Luftschleiers erweitert die Attraktivität des Schnellwechsels der Marke Centricut auf die etwa 20 Prozent der ESAB-Kunden, die unter Wasser Schneiden“, erklärt Cynthia von Recklinghausen , Produktmarketingmanager für die Marke Centricut von Hypertherm. „Diese Kunden sind nun in der Lage, die Bequemlichkeit und zeitsparenden Vorteile des Schnellwechselbrenners zu genießen, ohne Schnittqualität zu opfern.“

Für Centricut-Produkte gilt das Gleiche wie für alle Produkte von Hypertherm: Dank funktionskritischer Toleranzen und präziser Herstellung durch hochqualifizierte Mechaniker werden stets Produkte mit höchster Qualität erreicht. Unternehmen, die Centricut-Produkte kostenfrei testen möchten oder eine technische Beratung zur Verbesserung ihrer Schneidverfahren wünschen, wenden sich bitte unter Rufnummer 0031 165 596907 App. 5452 an Hypertherm oder an ihren autorisierten Hypertherm-Vertriebspartner.

Hypertherm entwickelt und produziert modernste Schneidprodukte für den Einsatz in unterschiedlichen Branchen wie z. B. Schiffbau, Fertigung und Fahrzeugreparatur. Seine Produktlinie umfasst Plasma-, Laser- und Wasserstrahlschneidanlagen sowie CNC-Bewegungs- und Höhensteuerungen, CAM-Verschachtelungssoftware, Robotiksoftware und Verschleißteile. Hypertherm-Systeme werden wegen ihrer Leistung und Zuverlässigkeit geschätzt, die für hunderttausende Unternehmen zu einer erhöhten Produktivität und Rentabilität geführt haben. Der Ruf des Unternehmens für Innovation bei Schneidverfahren reicht fast 50 Jahre zurück, bis ins Jahr 1968, als Hypertherm das Plasmaschneiden mit Wasserinjektion erfand. Das zu 100 Prozent in Mitarbeiterbesitz befindliche Unternehmen verfügt weltweit über mehr als 1400 Mitarbeiter, Betriebe und Partnervertretungen.

Eingestellt am 13.07.2016
Eingestellt von Hypertherm