Die Integration von MRP- und ProNest-Software spart dem Hersteller Zeit und Geld

Eingestellt am 02.01.2019
Eingestellt von Hypertherm

Die Firma und ihre Produkte

Top Tier, Inc. ist ein führender Anbieter von unternehmenskritischen Palettisierern für automatisierte Endverpackungsverpackungen für Lebensmittel-, Getränke- und Verbrauchsgüterhersteller. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Portland, Oregon, und bietet Einzelpalettierer sowie Systeme an, die in vorhandene Förderanlagen und andere Materialtransporteinrichtungen integriert sind.

Das Problem

Die Produktionsstätte von Top Tier verschachtelt jeweils 20 bis 30 Bleche, um die Produktionsanforderungen zu erfüllen. Bei einer Vielzahl von Teilen und unterschiedlichen Materialien könnte dies jedoch für den Schachtelprogrammierer einen halben Tag Arbeit bedeuten, alle CAD-Dateien zu importieren und Bauteileigenschaften wie Menge, Materialtyp und Dicke manuell zuzuweisen. Das Unternehmen suchte nach einer Möglichkeit, die Verschachtelungssoftware mit dem MRP-System zu verknüpfen, das bereits die meisten erforderlichen Teildaten enthielt.

Die Lösung

Top Tier kontaktierte pc/MRP, ihren Anbieter für Buchhaltungs- und Inventarsoftware, und stellte fest, dass eine direkte Integration in Hypertherms ProNest® -Software möglich ist. Sobald sie installiert war, konnten sie komplette Tabellenkalkulationen aus pc/MRP direkt in ProNest importieren, ohne dass zusätzliche Programmierung erforderlich war!

Vorteile

Die Zeitersparnis war erheblich. Der Programmierer Rick Kirkpatrick erklärt: „Dies hat den Programmierprozess erheblich entlastet. Was bisher vier Stunden in Anspruch genommen hat, dauert jetzt nur 20 Minuten. Es ist nicht mein einziger Job, die Programmierung zu erledigen, und das gibt mir die Freiheit, meine Zeit woanders zu verbringen. Am Ende des Tages wird diese Zeit in Dollar und Cents umgerechnet, und dies ist eine enorme Kostenersparnis.“

Download
Eingestellt am 02.01.2019
Eingestellt von Hypertherm