HyPrecision-Predictive-Wasserstrahlpumpen

Die Wasserstrahltechnologie liefert bei Teilen mit komplexen Strukturen eine hervorragende Schnittqualität mit niedriger Kanten-Winkelstellung, keiner von Hitze betroffenen Zone, einer schmalen Schnittfuge und einem praktisch bartfreien Schnitt. Sie bietet zudem die Möglichkeit der Bearbeitung einer Vielzahl von Materialen und eine Fähigkeit für Stärkenbereiche, die von anderen Schneidtechnologien nicht erreicht wird.

Die neuen HyPrecision™-Predictive-Pumpen sind mit der patentierten Seal Maintenance Technology™ und wartungsfreundlichen Merkmalen ausgestattet, wodurch die Wartungskosten und die Unterbrechungen durch ungeplante Wartungsarbeiten deutlich reduziert werden können. Mit Standardmerkmalen wie unserer bewährten Advanced Intensifier Technology™ und der proportionalen Drucksteuerung mit geschlossenem Regelkreis bieten diese Wasserstrahlanlagen der neuesten Generation eine noch einheitlichere Schnittqualität und dabei eine bessere Zuverlässigkeit und eine einfache, unkomplizierte Wartung.

Anlageninformationen

Vorteile

Höhere Produktivität und niedrigere Wartungskosten

Seal Maintenance Technology™ erhöht die Standzeit von Dichtungen um bis zu 40 %. Das System überwacht das Leckverhalten und informiert Sie rechtzeitig, wenn die Dichtungen der Druckübersetzer ausgetauscht werden müssen — das spart Kosten, die durch zu frühen oder zu späten Austausch entstehen! Das steigert die Produktivität, minimiert Ausschuss und spart Zeit, Ärger und Geld.


Verbesserte Leistung

Standard bei allen HyPrecision-Predictive-Pumpen: Proportionale Drucksteuerung mit geschlossenem Regelkreis, die sich an den Umgebungsdruck und die Umgebungstemperatur, die Ölviskosität und die Verschleißteile des hydraulischen Systems anpasst und damit bei optimalen Schnittgeschwindigkeiten einheitliche Qualität gewährleistet.


Verbesserte Zuverlässigkeit und Servicefreundlichkeit

Die neuen HyPrecision-Predictive-Pumpen enthalten 10 % weniger Teile als Pumpen früherer Generationen: Einen farbcodierten Verteilerkasten, Kabelbäume und Schnellkupplungen sowie ein leicht zugängliches Druckentlastungsventil. Die Wartungsarbeiten sind dadurch schneller, einfacher und kostengünstiger zu erledigen.


Verbesserte Sicherheit

Standard bei Pumpen der Serie „S“: Durch die transparente Abdeckung kann der Bediener Druckübersetzer und Dämpfer sehen. Durch die optionalen elektrischen Verriegelungen kann unbefugter Zugriff besser verhindert werden. Sie können so programmiert werden, das die Pumpe beim Öffnen automatisch stoppt. Zur Dichtungswartungs-Technologie gehört außerdem eine Auffangschale, die Öl- und Wasserspritzer von der Oberfläche – und dem Boden – fernhält.


Advanced Intensifier Technology (AIT) senkt den Wartungsaufwand und steigert die Leistung

Durch die Überarbeitung der Druckübersetzerpumpe konnten wir eine höhere Leistung, eine längere Lebensdauer und einen deutlich geringeren Wartungsaufwand erzielen.

  • Die fortschrittliche Elektronik bietet ein weiches, zuverlässiges Schalten, um eine optimale Schnittqualität und Pumpenleistung zu erzielen.
  • Das leistungsfähige, intuitive Softwarepaket bietet Bedienern alle erforderlichen Informationen, um die Betriebszeit zu maximieren.
  • Die für die Wartung optimierte Konstruktion erleichtert das Entfernen des Hochdruckendes für eine schnelle Dichtungswartung.
  • Die schraubenlose Niederdruck-Ventilkegelausführung des Absperrventils ermöglicht eine schnelle Beurteilung der Hauptkontaktflächen und eine schnellere regelmäßige Wartung.

Hier klicken, um das AIT-Tool (Advanced Intensifier Technology) aufzurufen


Redundante Pumpen bieten ein zusätzliches Absicherungsniveau gegen Ausfallzeiten

Redundante Pumpen sind praktisch identisch mit ihren nicht-redundanten (Standard-)Gegenstücken. Der Unterschied liegt darin, dass sie einen zweiten Druckübersetzer auf der oberen Ebene besitzen. Dadurch können Endanwender mühelos zum zweiten (redundanten) Druckübersetzer umschalten, um die Primäreinheit zu warten. Beide Druckübersetzer sind identisch, während der Wartung ändert sich die Leistung also nicht. Dies ist ein wichtiger Vorteil für Betriebe, die hohen Wert auf Verfügbarkeit legen und in denen Betriebsunterbrechungen kostspielig sind. Redundante Pumpen gibt es für die Pumpen 50S und 75S.


Spezifikationen

In der Produktbroschüre im Abschnitt „Materialien“ finden Sie die vollständigen Spezifikationen.

Pumpen-Modellnummer HyPrecision P-15 HyPrecision P-30 HyPrecision P-50
Hz 50 60 50 60 50 60
ALLGEMEINES
Maximale Ausgangsleistung: l/min 1,14 2,27 3,79
Maximale Öffnungsgröße: mm 0,18 0,28 0,35
PUMPENLEISTUNG
Motorleistung: kW 11 22 37
Spannung 400 208–230 460 400 208–230 460 400 208–230 460
Ampere bei Volllast 24,9 45,8–41,6 20,8 46,9 84,9–77 38,5 73,8 138,2–125,8 61,9
ABMESSUNGEN
Breite 914 mm
Länge 1849 mm
Höhe 1361 mm
Betriebsgewicht kg 1000 1100 1200
Pumpen-Modellnummer HyPrecision P-50S HyPrecision P-60S HyPrecision P-75S
Hz 50 60 50 60 50 60
ALLGEMEINES
Maximale Ausgangsleistung: l/min 3,79 4,54 5,68
Maximale Öffnungsgröße: mm 0,35 0,40 0,43
PUMPENLEISTUNG
Motorleistung: kW 37 44,7 56
Spannung 400 208–230 460 400 460 400 460
Ampere bei Volllast 73,8 138,2–125,8 62,9 90,7 74,4 110,3 89,6
ABMESSUNGEN
Breite 1016 mm
Länge 1996 mm
Höhe 1509 mm
Betriebsgewicht kg

1300
1400 redundant

1450 1500
1600 redundant

Ressourcen

Handbücher und Dokumente

Kaufinformationen

Besuchen Sie unsere Seite „Händleradressen“, um einen Vertriebspartner zu finden, oder kontaktieren Sie Hypertherm direkt, wenn Sie weitere Fragen haben.

Mediengalerie

  • HyPrecision Predictive waterjet pumps overview video

    Overview of how the HyPrecision™ Predictive waterjet pump line from Hypertherm can increase your productivity and reduce costs.

    02:27

  • Aluminum cut sample using HyPrecision Predictive pump
  • Firefly cut sample using HyPrecision Predictive pump
  • Granite cut sample using HyPrecision Predictive pump
  • Lucite cut sample using HyPrecision Predictive pump
  • Rubber gasket cut sample using HyPrecision Predictive pump

Händleradressen