Die Hypertherm-Technologie verringert Kosten und verbessert die Leistungsfähigkeit.

Dank des Einsatzes der modernen Hypertherm SilverLine®- und CoolFlow™-Technologien liefern PT-36-Verschleißteile einen Mehrwert für Ihren Schneidvorgang – jenseits der Fähigkeiten von Verschleißteilen der Originalgerätehersteller oder Aftermarket-Mitbewerber.

SilverLine-Elektrodentechnologie

SilverLine-Elektrodentechnologie PT-36

  • Ein vorderes Ende aus massivem Silber maximiert die Kühlung und minimiert die Abnutzung des Hafniums.
  • Rippen für den Durchfluss verbessern die Startleistung und verlängern die Standzeit.
  • Die fortschrittliche Technologie für eine optimierte Kühlmittel-Durchflussmenge verringert die Temperatur der Elektrode und maximiert ihre Standzeit.
  • Die robuste, geschweißte Kupfer-Silber-Schnittstelle bietet eine beständige Leistung.

CoolFlow-Düsentechnologie

CoolFlow-Düsentechnologie vs OEM

  • Die per Computer entwickelten Konturen optimieren die Kühlmittel-Durchflussmenge in der Düse und verringern die Betriebstemperatur erheblich.
  • Dickere Düsenwände leiten die Wärme von der Düse effizienter ab und ermöglichen dadurch einen kühleren Betrieb.
  • Der kühlere Düsenbetrieb sorgt für eine längere Standzeit aller Verschleißteile.

Kühlungsvergleich

Kühlungsvergleich  vs OEM

Durch die Analyse der Elektroden- und Düsenkühlung unter Verwendung von numerischen Strömungssimulationen (engl. Computational Fluid Dynamics) können die Ingenieure und Materialwissenschafter von Hypertherm die Centricut-Verschleißteile für die höchste Leistung optimieren.